PRIVACY POLICY

PRIVACY POLICY

Informationsdokument Art. 13 VO EU 2016 / 679- DSGVO – Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten, die vom Interessenten erhoben werden

In Übereinstimmung mit den Bestimmungen der EU-Verordnung 2016/679 (Europäische Verordnung zum Schutz personenbezogener Daten) stellen wir Ihnen die notwendigen Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten zur Verfügung. Die Informationen gelten nicht für andere Websites, die über Links auf den Websites in der Domäne des Eigentümers abgerufen werden können, und sind in keiner Weise für die Websites Dritter verantwortlich.  Diese Informationen werden gemäß Art. 13 der EU-Verordnung 2016/679 (Europäische Verordnung zum Schutz personenbezogener Daten) bereitgestellt.

DER DATENCONTROLLER ist Aromatagroup Srl – mit Geschäftssitz in Via Carolina Romani 35, 20091 Bresso (MI) in Persona des gesetzlichen Vertreters pro-tempore.

Kontaktdaten: Tel. +39 02 6650/1860/1970 E-Mail: info@aromatagroup.com

 

 

ZWECK DER DATENVERARBEITUNG

 

 

RECHTSGRUNDLAGE

AUFBEWAHRUNGSZEIT DER DATEN
A) Surfen auf der Webseite; Legitimes Interesse

Art. 6 Buchst. f) und unter Beachtung 47:

Aktivitäten, die für das Funktionieren der Website und die Bereitstellung des Navigationsdienstes auf der Plattform unbedingt erforderlich sind

Während der Dauer der Sitzung
B) Ausfüllen des Datenerfassungsformulars, um Informationen zu erhalten

 

 

Vor-Vertrag

Art. 6 Buchst. b) Die DSGVO-Behandlung ist erforderlich, um vorvertragliche Maßnahmen durchzuführen, die auf Wunsch des Nutzers ergriffen wurden, wie z.B. Informationsanfragen über die Produkte, Kostenvoranschläge, usw.

 

1 Jahr

 

 

C) Direct-Marketing

 

Werbe- / Verkaufsförderungsinformationen per E-Mail / Newsletter / Briefpost und Telefonanrufen mit einem Betreiber.

Der Datencontroller sendet mithilfe von Systemen Newsletter und Werbemitteilungen mit Berichten, um die Kommunikationsergebnisse zu vergleichen und möglicherweise zu verbessern.  Dank der Berichte kennt der Datencontroller beispielsweise die Anzahl der Leser, Öffnungen, eindeutigen „Klicker“ und Klicks; die Geräte und Betriebssysteme, mit denen die Kommunikation gelesen wurde; die Einzelheiten zur Tätigkeit der einzelnen Nutzer; Angaben zu den versendeten und zugestellten E-Mails sowie zu den weitergeleiteten E-Mails; Alle diese Daten werden verwendet, um die Kommunikationsergebnisse zu vergleichen und möglicherweise zu verbessern.

 

Zustimmung

Art. 6 Buchst. a): Der Interessent hat der Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten zu einem oder mehreren bestimmten Zwecken zugestimmt

 

Bis zum Widerruf der Zustimmung

 

EMPFÄNGER ODER KATEGORIEN VON DATENEMPFÄNGERN – Die angegebenen personenbezogenen Daten werden Empfängern mitgeteilt, die die Daten als Manager (Art. 28 der EU-Verordnung 2016/679) und / oder als natürliche Personen verarbeiten, die gemäß dieser Verordnung unter der Behörde des für die Verarbeitung Verantwortlichen und des Datenschutzbeauftragten (Artikel 29 der EU-Verordnung 2016/679) für die oben genannten Zwecke handeln.

Um bestehenden Verträgen oder damit verbundenen Zwecken nachzukommen, werden Ihre Daten von mit Aromatagroup Srl vertraglich verbundenen Unternehmen verarbeitet und können insbesondere an Dritte weitergegeben werden, die den folgenden Kategorien angehören:

  • Firmen, die Dienstleistungen für die Verwaltung des von Aromatagroup Srl verwendeten Informationssystems und der Telekommunikationsnetze erbringen;
  • Freiberufler, Studios oder Unternehmen im Bereich Unterstützung und Beratung;
  • Plattformmanager für die oben aufgeführten Dienste (Site-Hosting);
  • Zuständige Behörden für die Einhaltung gesetzlicher Verpflichtungen und / oder Bestimmungen öffentlicher Stellen auf Anfrage;

Die Subjekte, die zu den oben genannten Kategorien gehören, fungieren als Datenverarbeitungsmanager oder arbeiten in völliger Autonomie als separate Datencontroller.

 

Datenübermittlung an ein Drittland und / oder eine internationale Organisation

Die angegebenen personenbezogenen Daten werden nicht außerhalb der Europäischen Union übertragen.

 

RECHTE DER BETEILIGTEN – Die interessierten Parteien haben das Recht, vom für die Verarbeitung Verantwortlichen in den angegebenen Fällen Zugang zu personenbezogenen Daten zu erhalten und diese zu berichtigen oder zu löschen oder die Behandlung, die sie betrifft, einzuschränken oder der Behandlung zu widersprechen (Artikel. 15 und folgende der EU-Verordnung 679/2016). Um die Rechte auszuüben, können Sie sich an den Eigentümer wenden – E-Mail: info@aromatagroup.com. Um keine direkte automatisierte Marketing-Kommunikation (E-Mail) mehr zu erhalten, genügt es, jederzeit eine E-Mail an info@aromatagroup.com mit dem Betreff „Stornierung von Newsletter“ zu schreiben oder nur für die E-Mails, unsere vorgesehenen automatischen Stornierungssysteme zu verwenden.  Um den Empfang herkömmlicher Direktmarketing-Mitteilungen (Telefongespräche mit einem Betreiber) zu beenden, schreiben Sie einfach jederzeit eine E-Mail an info@aromatagroup.com mit dem Betreff „herkömmliche Kündigung“. Sie haben das Recht, die erteilte Einwilligung jederzeit, unbeschadet der Rechtmäßigkeit der Verarbeitung aufgrund der Einwilligung vor dem Widerruf, zu widerrufen. Interessenten, die der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der ihnen mitgeteilten personenbezogenen Daten unter Verstoß gegen die Bestimmungen des Reglements erfolgt, haben das Recht, eine Beschwerde beim Garantiegeber einzureichen, wie in Art. 77 der gleichen Verordnung vorgesehen, oder die entsprechenden Gerichtsstände zu nutzen (Artikel 79 der Verordnung).

In den vorgesehenen Fällen haben Sie das Recht auf Portabilität Ihrer Daten. In diesem Fall stellt Ihnen der für die Datenverarbeitung Verantwortliche die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten Format zur Verfügung, das von einem automatischen Gerät gemeinsam verwendet und gelesen wird.

Sie können der Datenverarbeitung jederzeit aus berechtigten Gründen widersprechen.

 

ART DER DATENÜBERTRAGUNG

Dem Nutzer steht es frei, die persönlichen Daten zu liefern.  Die Angabe von Daten ist fakultativ oder erforderlich, je nachdem für welchen Zweck die Daten verarbeitet werden. Werden die mit dem Symbol * oder dem Wortlaut (erforderlich) gekennzeichneten Daten nicht angegeben, ist es nicht möglich, das Angeforderte zu erhalten oder die Dienste des für die Datenverarbeitung Verantwortlichen zu nutzen. Die Angabe von Daten für den Zweck B) ist notwendig, um eine Rückmeldung auf die über das Kontaktformular gesendete Auskunftsanfrage zu erhalten. Und / oder die Angabe von Daten zu Zwecken C) ist freiwillig und in Ermangelung dessen werden Ihre Daten für die Verfolgung dieser Zwecke nicht verarbeitet. Die Ablehnung der Bestimmung beeinträchtigt nicht die Verwendbarkeit der unter den Punkten A) und B) genannten Zwecke.

 

Änderung der Datenschutzerklärung

Der Eigentümer behält sich das Recht vor, Teile dieser Datenschutzerklärung nach eigenem Ermessen und jederzeit zu ändern, zu aktualisieren, hinzuzufügen oder zu entfernen. Um diese Überprüfung zu erleichtern, enthalten die Informationen eine Angabe des Aktualisierungsdatums.

 

Aktualisierungsdatum: 29.05.2019